Gemeinde

Bevölkerung:

Dierbach hat zur Zeit ca. 580 Einwohner mit einer relatriv jungen Bevölkerung. Zirka 25% der Einwohner sind unter 20 Jahren, zirka 20% der Einwohner sind über 60 Jahre.

Die Dierbacher sind für ihren Gemeinschaftssinn und ihr Talent Feste zu feiern über die Ortsgrenzen hinaus bekannt.

Beides hat die Entwicklung der örtlichen Vereine und die 20 jährige Weinfesttradition maßgeblich beeinflusst.

 Gemarkung:

Dierbach gehört naturräumlich zur südlichen Oberhaardt, d.h. zu der Vorhügelzone des Pfälzer Waldes. Der Ort hat sich entlang des Dierbaches entwickelt und wird von diesem durchquert.

Die fruchtbaren Lößböden waren schon immer ein Garant für eine ertragreiche Landwirtschaft.